Antisemitische Hassparolen sind inakzeptabel und klar zurückzuweisen

Zu den antisemitischen Ausschreitungen am Samstag,15.05.21, in Leipzig erklärt der Verein Synagoge und Begegnungszentrum als Förderverein für das Ariowitsch-Haus: Seit mehr als 20 Jahren stehen wir bewusst und aus voller Überzeugung an der Seite der Israelitischen Religionsgemeinde Leipzig sowie der Leipziger Jüdinnen und Juden. Wir sind stolz und froh, das…

Weiterlesen

Zum Terroranschlag in Hanau

Stellungnahme des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Tief erschüttert trauern wir um die Menschen, die heute in Hanau Hass und Gewalt zum Opfer gefallen sind und fühlen mit den Angehörigen. Zum wiederholten Mal wurden aus offenbar rassistischen Motiven Menschen getötet, zum wiederholten Mal wird überdeutlich, dass Deutschland 75…

Weiterlesen

Rede zum Gedenken an die Pogromnacht 1938 am 08.11. 2019

Ort: Gedenkstätte der Großen Gemeindesynagoge, Gottschedstraße/Zentralstraße von Gisela Kallenbach Sehr geehrte, liebe Leipzigerinnen und Leipziger, uns allen, die wir uns heute hier versammelt haben, ist das hebräische Wort Schalom vertraut. Wir grüßen damit einander wenn wir in jüdischer Gemeinschaft sind, um unserem Wunsch nach Friede und  Versöhnung auszudrücken. Nun habe…

Weiterlesen

Begegnungsabend zu jüdischem Leben in Leipzig im Club International

Am 14. August 2018 haben wir zusammen mit der Gesellschaft der Freunde der Ephraim Carlebach Stiftung mit Unterstützung des Club International in dessen Räumen eine sehr interessante Veranstaltung durchführen können. Unsere Gesprächsgäste waren Küf Kaufmann und Rabbiner Zsolt Balla. Beide haben uns nicht nur über die Israelitische Religionsgemeinschaft und die…

Weiterlesen