Begegnungsabend zu jüdischem Leben in Leipzig im Club International

Am 14. August 2018 haben wir zusammen mit der Gesellschaft der Freunde der Ephraim Carlebach Stiftung mit Unterstützung des Club International in dessen Räumen eine sehr interessante Veranstaltung durchführen können. Unsere Gesprächsgäste waren Küf Kaufmann und Rabbiner Zsolt Balla. Beide haben uns nicht nur über die Israelitische Religionsgemeinschaft und die…

Weiterlesen

Two Pianos – ein Fazit

Wie von Anbeginn absehbar, war für eine erfolgreiche Durchführung der vorgesehenen zwei Veranstaltungen eine weit über übliche Maße hinausgehende und als ehrenamtliche Arbeit geleistete Abstimmung und die Einbeziehung der Vertragspartner sowie externer Unterstützer erforderlich. Das ergab sich einerseits logischerweise durch die amerikanischen Partner, die Nachfahren unserer Protagonistinnen Anna Burstein und…

Weiterlesen

Juni 2016: Teilnahme gemeinsam mit dem Verein Ariowitschhaus e.V. am Brückenfest als Willkommensfest für Geflüchtete

Eine gute Gelegenheit über die Aktivitäten im Ariowitschhaus zu informieren, einzuladen und deutlich zu machen, dass die Mitglieder der Israelitischen Religionsgemeinde als Menschen Jüdischen Glaubens ebenso zu unserer wachsenden Stadtgesellschaft gehören, wie Menschen muslimischen oder christlichen Glaubens sowie auch alle, die keiner Glaubensgemeinschaft angehören

Weiterlesen

Jüdische Klänge aus Leipziger Partnerstadt Thessaloniki im Ariowitsch- Haus

Sephardische Melodien erklangen am 25. Oktober ab 19 Uhr im Saal des Zentrums der Jüdischen Kultur und Begegnung vor einem begeisterten Publikum. Der Chor der Jüdischen Gemeinde Thessa-loniki gastierte unter der künstlerischen Leitung von Kostis Papazoglou. Das griechische Thessaloniki ist eine der 14 Partnerstädte Leipzigs

Weiterlesen