Kontakt | Impressum |  
 
  Startseite
  Begegnungszentrum       
  Gemeinde                           
  Verein                                  
                  Aktuelles            
                  Ziele                    
                  Chronologie       
                  Aktivitäten         
                  Flyer                    
                  Kontakte zu den
                  Partnerstädten
                  Logo                     
  Vorstand                             
  Broschüre "Jüdische
   Woche 2015"
  Presse 
  Mitglied werden                
  Spenden                              
  Links                                    
   

 

Ziele des Fördervereins:

Als sich im Mai 1999 die Israelitische Religionsgemeinde zu Leipzig an die Stadt Leipzig mit der Bitte um ein Gespräch zu einem möglichen Neubau einer Synagoge und der Errichtung eines Begegnungszentrums wandte, entwickelte sich alsbald die Idee zur Gründung eines begleitenden Fördervereins, welche sich im Dezember 2000 als "Synagoge und Begegnungszentrum Leipzig e.V." verwirklichte..... mehr

 

 

Chronologie des Vereins:

Mai 1999 Die Israelitische Religionsgemeinde zu Leipzig unter dem damaligen Vorsitzenden Aron Adlerstein wendet sich in einem Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Leipzig mit der Bitte um ein Gespräch zu einem möglichen Neubau einer Synagoge und eines jüdischen Gemeindezentrums..... mehr

 

 

Aktivitäten des Vereins :

Mit der Lesung "Mein Deutschland: Eine Reise in die Vergangenheit, um die Zukunft zu finden" des amerikanisch-jüdischen Autors Lev Raphael am 8. November 2011 im Ariowitsch-Haus machte der 'Synagoge und Begegnungszentrum e.V.' einen ersten Schritt über internationale Kunstprojekte Begegnungen jüdischen Lebens zu schaffen und zu pflegen..... mehr

 

Hintergrund & Logo :

'Chai' ist ein ein jüdisches Symbol, welches sich aus den hebräischen Buchstaben Chet und Jod zusammensetzt. Zusammen bedeuten sie 'Leben'. Einem blühenden Gemeindeleben für unsere jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger in Leipzig und dem lebendigen Austausch mit ihnen widmet der Verein seine Arbeit. .... mehr